Baumfällarbeiten (27. Februar 2019)

Die Stadt Elzach lässt regelmäßig die Bäume im Bereich der Straßen, Wege, Plätze und Spielplätze durch einen Baumsachverständigen untersuchen und pflegen.

Aufgrund der extremen Trockenheit im vergangenen Sommer müssen jetzt trotzdem einige Bäume gefällt werden, da sie zur Gefahr geworden und nicht mehr zu retten sind.

Wo es möglich ist, werden Ersatzpflanzungen vorgenommen.

Betroffen sind:
Grundschule Elzach mit Spielplatz 2 Bäume
Wasserreservoir Neunlinden 4 Bäume
Waldspielplatz Neunlinden 1 Baum
Schwimmbad Elzach 3 Bäume
Kurpark Oberprechtal 1 Baum
Schwimmbad Oberprechtal 2 Bäume

Eröffnung des ElzLand Hotel Pfauen in Oberprechtal (18. März 2019)

Am Wochenende hat mit einem Tag der offenen Tür das ElzLand Hotel Pfauen in Oberprechtal eröffnet. Über zweitausend Besucher strömten an diesem Tag in das neue 4-Sterne-Hotel.

Das Haus verfügt über 63 Zimmer und Suiten, ein Vital Spa mit Schwimmbad und Saunen, das Vitalis Gesundheitszentrum, einen Fitnessbereich und ein Teehaus. Ab Mai kommen noch einen Panorama-Außensauna und ein Sonnendeck hinzu.

Als erstes Hotel in Deutschland wird die „zellbiologische Regulationstherapie (ZRT)“ angeboten. Ein Programm für mehr Vitalität im Alltag, das z.B. durch Basenfasten nach der Wacker Methode und mit Unterstützung von Experten, einem beratenden Arzt und einem Gesundheitscoach umgesetzt wird.

Eine Gastronomie, in der man nicht nur basisch, sondern auch badisch sowie Fleisch- und Fischmenüs speisen kann, rundet das Hotelangebot ab. Spezielle Tages- und Abendangebote im SPA-Bereich sollen die heimische Bevölkerung ansprechen. Das Restaurant steht ebenfalls allen offen. Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Franz Burger beglückwünschten Hans-Karl Herr zu seinem neuen Hotel und freuten sich über das touristische Angebot, das den Standort Oberprechtal weiter in diesem Segment aufwertet.

Bürgermeister Roland Tibi zeigte sich von der Größe des Hauses und der ausgesprochen schönen Architektur- und Formensprache beeindruckt. Dafür steht nicht nur der Hausherr selbst, sondern auch sein Architekt, Thomas Schindler aus Waldkirch.

Ortsvorsteher Franz Burger freute sich darüber, dass ein Gebäudeleerstand in Oberprechtal nun in ein Tophotel umgewandelt werden konnte. Außerdem werden viele neue Arbeitsplätze in Oberprechtal geschaffen.

Alle wünschten dem Hotel den verdienten großen Erfolg.

Schwarzwald I Heimat I Markt rückt erneut in den Fokus des Südwestfunks (12. März 2019)

Der diesjährige Schwarzwald I Heimat I Markt am 11. und 12. Mai 2019 wird Thema der bekannten SWR-Sendung „Treffpunkt Baden-Württemberg“ sein. Der pinke Hirsch - bisher im Schwarzwald als neues Symboltier Elzachs bekannt - macht nun auch landesweit Karriere.

Bürgermeister Roland Tibi, Wolfgang Koch und Uli Volk, Vorsitzender des Gewerbevereins, informierten in einer Auftakt-Pressekonferenz über den Erfolg mit dem dritten Schwarzwald I Heimat I Markt in der halbstündigen Sendung zur besten Sendezeit am Sonntagabend vertreten zu sein. Dies ist ein weiterer Baustein in den überaus erfolgreichen Stadtmarketing-Bestrebungen der beiden Partner Stadtverwaltung und Gewerbeverein. Medial rückt die Stadt Elzach somit noch mehr in den Fokus und das Bewusstsein der Menschen.

Bereits im Vorjahr beim Schwarzwald I Heimat I Markt 2018 war Wolfgang Koch mit einer Redakteurin auf dem Marktgelände unterwegs, um ihr die Vorzüge des Schwarzwald I Heimat I Markts und die Kreativität der Elzacher Betriebe zu präsentieren. Das Konzept des Marktes, den modernen Schwarzwald so vielfältig zu präsentieren und somit die Stadt Elzach im modernen Schwarzwald zu positionieren, überzeugte die Macher der Sendung.

Gedreht wird am 11. und 12. Mai 2019 direkt im Marktgeschehen des Schwarzwald I Heimat I Markts.
Voraussichtlicher Sendetermin ist Sonntag, 19. Mai 2019 von 18:45 – 19:15 Uhr.

Jahreshauptversammlung Feuerwehr- und Brauchtumsverein Katzenmoos (12. März 2019)

Bei der Jahreshauptversammlung des Feuerwehr- und Brauchtumsvereins Katzenmoos würdigten Bürgermeister Roland Tibi und Ortsvorsteher Franz Lupfer die Arbeit des Vereins. Insbesondere das Mitwirken am Elzacher Stadtfest mit der zimmermännisch erbauten Festhütte ist eine große Bereicherung und beispielgebend für den einzigartigen Charakter des Stadtfestes.

Daneben veranstaltet der Verein das Maibaumstellen und den Maihock, das Pfingstfeuer und Adventsfenster. 12 Tätigkeitsabende runden das Jahr ab.

Bei den Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft wurden alle bisherigen Mitglieder jeweils einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

Spendenübergabe beim Feuerwehr- und Brauchtumsverein Katzenmoos (12. März 2019)

Bei der Jahreshauptversammlung des Feuerwehr- und Brauchtumvereins Katzenmoos überreichte der Vorstand, Herr Heinrich Volk, als Zeichen der Wertschätzung, jeweils eine Spende über 400 Euro an die Hospizgruppe Oberes Elztal und 400 Euro an Hoffnung für Kinder e.V. 

Elzacher Ferienprogramm 2019 (12. März 2019)

Auch dieses Jahr wollen wir für unsere Kinder und Jugendlichen wieder ein umfangreiches Programm zu Sport, Spiel, Spannung, Wissenswertes, Kreatives, Erlebnis und Natur anbieten.

Hierfür brauchen wir Ihre Hilfe!

Vereine, Verbände, Organisationen, Gruppen, Privatpersonen, Gewerbetreibende, alle können sich mit einem, gerne auch mit mehreren Beiträgen an unserem Sommerferienprogramm beteiligen. Bringen Sie sich ein mit Ihren Ideen, Ihren Talenten und Ihrer Kreativität. Schenken Sie unseren Kindern und Jugendlichen mit Ihren Beiträgen wieder schöne und unbeschwerte Ferientage.

Machen Sie mit? Dann freuen wir uns wenn die Beiträge bis spätestens zum
 05. April 2019 bei Frau Weber oder Frau Wisser, Ansprechpartnerinnen im Rathaus eingehen.

Verwenden Sie hierzu unser Anmeldeformular, das Sie telefonisch, per Fax oder E-Mail bei Frau Weber und Frau Wisser anfordern können. Es steht außerdem auf unserer Homepage (www.elzach.de) zum Download bereit und liegt auch im Eingangsbereich des Rathauses aus. Wenn Sie mehrere Beiträge anbieten wollen, füllen Sie bitte pro Angebot ein Formular aus.

Bei Fragen stehen Ihnen gerne Frau Weber und Frau Wisser unter der Telefonnummer 07682 804-23 oder per Mail buergerbuero@elzach.de zur Verfügung.

Für Ihre Zeit und Ihr Engagement zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen bedanke ich mich schon heute herzlich.

Roland Tibi
Bürgermeister

Tatort-Kommissare Franziska Tobler und Friedemann Berg tragen sich in Gästebuch der Stadt Elzach ein

Besuch der Tatort-Kommissare auf dem Rathaus (08. März 2019)

Bevor das Tatort-Team die Dreharbeiten in Elzach beendeten, machten sie noch einen kurzen Abstecher bei Bürgermeister Roland Tibi auf dem Rathaus. Die beiden Hauptdarsteller Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner – im Tatort sind die beiden als Kommissarin Franziska Tobler und Kommissar Friedemann Berg zu sehen – trugen sich bei dieser Gelegenheit in das Gästebuch der Stadt Elzach ein.

Sprechstunden des Bürgermeisters (06. März 2019)

Es ist mir ein persönliches Anliegen, für Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger stets ein offenes Ohr zu haben.

Ich werde in regelmäßigen Abständen Sprechstunden auch in den Ortsteilen durchführen, in denen Sie Ihre Ideen, Wünsche und Anliegen direkt an mich vortragen können.

Die Termine für die Sprechstunden koordiniert Frau Sonntag, Tel. 07682 804-51.

Erfahrungsgemäß sind Bürgermeistersprechstunden gut besucht.
Wer seinen Termin nicht einhalten kann, sollte ihn absagen, damit weitere Interessenten nachrücken können.

Nächste Bürgermeister-Sprechstunde: Donnerstag, 28. März 2019 von 17:30 – 18:30 Uhr  in der Ortschaftsverwaltung Oberprechtal  Ihr Bürgermeister Roland Tibi

Manuela Henin neue Mitarbeiterin im Hauptamt der Stadt Elzach (20. Februar 2019)

Bürgermeister Roland Tibi konnte Frau Manuela Henin aus Gutach i.Br. als neue Mitarbeiterin im Hauptamt recht herzlich begrüßen. Zu ihrem Tätigkeitsfeld gehören unter anderem die Funktion der Sicherheitsbeauftragten sowie der Breitbandausbau in der Gesamtstadt Elzach.

Frau Henin wird am 01.04.2019 ihre Arbeit aufnehmen.

Wir heißen Frau Henin als neue Mitarbeiterin im Hauptamt der Stadt Elzach willkommen und wünschen ihr für ihre Aufgabe viel Freude und Erfolg.

12. Naturpark-Markt am 28.04.2019 in Elzach (20. Februar 2019)

In diesem Jahr veranstalten wir bereits den 12. Naturpark-Markt in Elzach. Der Naturpark-Markt ist zu einem festen Bestandteil im jährlichen Veranstaltungsprogramm geworden. Dies spiegelt sich auch in der großen Besucherresonanz der letzten Jahre.

Mittlerweile nehmen ca. 60 Anbieter, Aussteller und Mitwirkende am Markt teil. Ein Kinder- und Unterhaltungsprogramm mit wechselnden Themen gehört auch fest zum Marktgeschehen dazu. Die Naturpark-Märkte wurden vom Naturpark Südschwarzwald unter dem Motto „Landschaftspflege mit Messer und Gabel“ ins Leben gerufen.

Die Märkte mit ihren vielfältigen Angeboten rund um regionale Produkte, kulinarischen Genüssen und traditionellem Handwerk sind mehr als nur ein üblicher Bauernmarkt. Die Besucher können sich direkt beim Erzeuger über die Herstellung der angebotenen Produkte informieren.

Um auch in diesem Jahr wieder attraktiven Naturpark-Markt ausrichten zu können, suchen wir Marktteilnehmer, die die regionale Lebensmittel oder Produkte herstellen oder ein altes Handwerk ausüben und dies gerne präsentieren möchten.

Wir laden Sie herzlich ein, an unseren Markt teilzunehmen!

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen erhalten Sie bei
Frau Marlies Schill
Tel. 07862/804-22
E-Mail marlies.schill@elzach.de
oder
Herrn Michael Burger
Tel. 07682/804-27
E-Mail michael.burger@elzach.de

Ihr Kontakt zu uns

Stadtverwaltung Elzach
Hauptstraße 69
79215 Elzach
Telefon 07682 - 804 - 0
Fax 07682 - 804 - 55

Öffnungszeiten

Montag - Freitag  08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung möglich!
 

Sitzungstermine

Sämtliche Sitzungs- und Ausschusstermine sowie Tagesordnungen und Protokolle finden Sie hier.
 

Ortsrecht

Gemeindespezifische Satzungen, Verordnungen und Richtlinien im PDF-Format stehen hier zum Download bereit. Folgen Sie dazu diesem Link: Ortsrecht der Stadt Elzach
 

Sprechstunden des Bürgermeisters

In regelmäßigen Abständen hält der Bürgermeister Sprechstunden ab, in denen Sie Ideen, Wünsche und Anliegen direkt vortragen können.

Die Termine koordiniert:
Heidi Sonntag
Rathaus Zimmer 8
Telefon 07682 / 804-51